Bei robuster Hardware werden immer Schutzklassen nach DIN EN 60529 angegeben. Die Schutzklasse "IP67" bedeutet z. B.:
Gerät ist Staubdicht und geschützt gegen zeitweiliges Untertauchen. Hier erläutern wir die Details.

Schutzklassen

1. Stelle = Schutz gegen Fremdkörper

1

feste Fremdkörper (Durchmesser ab 50 mm)

2

feste Fremdkörper (Durchmesser ab 12,5 mm)

3

feste Fremdkörper (Durchmesser ab 2,5 mm)

4

feste Fremdkörper (Durchmesser ab 1,0 mm)

5

Staubgeschützt

6

Staubdicht

2. Stelle = Schutz gegen Wasser

1

senkrecht fallendes Tropfwasser

2

fallendes Tropfwasser, wenn das Gehäuse bis zu 15 Grad geneigt ist

3

fallendes Sprühwasser bis 60 Grad gegen die Senkrechte

4

allseitiges Sprühwasser

5

Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel

6

starkes Strahlwasser

7

zeitweiliges Untertauchen

8

dauerndes Untertauchen

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie auf der Seite Datenschutz.